zurück

Angstfrei reiten

Die Autorin

Konzentration beim Reiten

Angst und Stress haben zusätzlich die Auswirkung, dass der Fokus eingeschränkt wird. Das zur Verfügung stehende Blut wird auf die Hirnregionen konzentriert, die für die reflexartigen Bewegungen zuständig sind. Bewusstes Denken, bewusste Wahrnehmung und die Intelligenz werden reduziert.

Die Situation wird weiter erschwert, weil das Pferd genau weiß, worauf die Aufmerksamkeit des Reiters gerichtet ist. Hat das Warnsystem sich gemerkt, dass Stallkatzen gefährlich sind, macht es den Anschein, als würde man von der Stallkatze verfolgt werden. Sie ist einfach immer überall. Das Pferd merkt sofort, woher die Gefahr wohl kommen muss, und fokussiert sich ebenfalls auf die Katze.

Deshalb ist Konzentration beim Reiten besonders wichtig. Werden wir von jeder Kleinigkeit aus unserer Konzentration gerissen, wird dadurch auch die Kommunikation mit dem Pferd unterbrochen. Das Pferd spürt, dass der Reiter die Führungsrolle entweder nicht mehr wahrnimmt oder dass er selbst vor etwas Angst hat. Im ersten Fall wird das Pferd selbst entscheiden, ob es nun die Flucht ergreift oder nicht, im zweiten Fall wird es durch den Reiter in Alarmbereitschaft versetzt. Beides führt zu einem steigenden Stress-Level beim Pferd.

Aus diesem Grund ist es von Vorteil, wenn man beim Reiten konzentriert bleiben kann. Ablenkungen kommen immer wieder vor, jedoch ist es als Reiter wichtig, so schnell wie möglich die Konzentration auf das Reiten und auf das Pferd wiederherzustellen.

Dazu habe ich die Hypnose „Konzentriert reiten“ verfasst. Diese Hypnose verankert eine visualisierte Schutzkugel, in der man konzentriert reiten kann, und fördert allgemein die Konzentration beim Reiten. Wird man einmal abgelenkt, ist es einfach, wieder zur Konzentration zurückzukehren. Durch die Verankerung im Unterbewusstsein ist diese Schutzkugel dann in jeder Situation abrufbar. Das Pferd spürt, dass der Reiter konzentriert ist, und der Reiter wird sich nicht mehr so einfach ablenken lassen.

Ein Service von www.reithypnose.de