zurück

Angstfrei reiten

Die Autorin

Andere Sicht auf Situationen gewinnen

Wer nun denkt, dass alle Situationen so sind, wie er sie sich vorstellt, hat recht. Die Situation ist genau so, wie Sie es sich vorstellen. Den wenigsten ist jedoch bewusst, dass sie VIELE Möglichkeiten haben. Der Trick ist einfach wie auch genial. Hört sich banal an? Ist es auch – Ihr Pferd erschreckt sich und es passiert sonst nichts? Warum lachen Sie nicht einmal darüber? Es gibt viele Möglichkeiten, eine Situation zu beurteilen und auch darauf zu reagieren, jedoch ist nicht jede Beurteilung auch nützlich. Nützlich ist jede Betrachtung, die aus der Situation lernen lässt und die dazu führt, dass der Stress reduziert wird.

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und liebt es, Dinge so zu betrachten, wie er es immer gemacht hat. Aus diesem Grund wird es am Anfang nicht leicht sein, neue Betrachtungsmöglichkeiten zu finden – aber Übung macht den Meister. Besonders in extremen Stress-Situationen wird dies zur Herausforderung, da durch den Stress der Fokus oft so weit eingeschränkt ist, dass es schwerfällt, die Situation mit anderen Augen zu sehen.

Der eingeschränkte Fokus machte früher natürlich Sinn, denn wenn ein wildes Tier hinter uns her war, war es durchaus sinnvoll, darauf konzentriert zu sein, wie wir am schnellsten in Sicherheit kommen. Die Blutverteilung im Gehirn sorgte dafür, dass wir nicht abgelenkt wurden. Genau so funktioniert heute unser Gehirn immer noch, jedoch hat sich unser Umfeld geändert.

Aber wenn wir uns dessen bewusst sind, könnten wir mit unserem Verstand einen Gegenpol zum Steinzeithirn bilden. Denn die Steinzeitbetrachtung ist nur eine Möglichkeit, eine Situation zu beurteilen, unser Verstand hat aber noch viel mehr davon auf Lager. Wenn wir uns bewusst sind, warum unser Steinzeithirn genau so reagiert, und dies nicht als alleinige Tatsache betrachten, sind wir schon einen wesentlichen Schritt weiter in der alternativen Beurteilung von Situationen. Seien Sie kreativ! Erstaunen Sie sich selbst, Humor ist, wenn man trotzdem lacht! Und lassen Sie sich von Ihrem Steinzeithirn nicht das Reiten verderben.

Arabische Sprichwort: „Nichts ist im Verstand, was vorher nicht in der Wahrnehmung war.“

Ein Service von www.reithypnose.de